Das neue Jahrtausend

Der Verein ist ohne Sport- und Jugendwart. Der Trainer Michel Rogiers betreut die vakanten Posten kommissarisch.

Der Calwer Jugendliche Thomas Mollekopf belegt beim LBS -Cup AK V den 2.Platz.Trollinger-Cup ist wieder ein voller Erfolg. Zwischen dem TC Blau-Weiß Calw und der Schützengesellschaft Calw wird ein Nutzungsvertrag abgeschlossen. Dieser soll die Punkte regeln, die sich aus der gemeinsamen Nutzung und den gegebenen Eigentumsverhältnissen ergeben.
Toni (Antonio Martins Da Silva) übernimmt die Pacht im Schützenhaus.

2004
Eberhard Bauer gibt den 1. Vorsitz ab. Die gesamte Vorstandschaft wechselt. Den I.Vorsitz übernimmt Heinz Huber mit neuem Team. Kooperation des TC Blau-Weiß Calw mit TC Althengstett und TC Alzenberg. Mitglieder beider Nachbarvereine dürfen (nur!) mit einem Mitglied unseres Vereins auf unserer Anlage kostenlos Tennis­spielen. Dasselbe gilt auch für Mitglieder unseres Vereins als Gäste in Althengstett und Alzenberg .
Damen 40 werden beim Sportlerball in Wart für zweimaligen Aufstieg in Folge geehrt.

2005
Renovierung der Halle und Sanierung der Heizung. Aufstieg der Damen 40 in die Verbandsklasse.

2006
60-jähriges Jubiläum. Meinolf Kessenbrock übernimmt den Vereinsvorsitz.
Damen 40 Aufstieg in die Verbandsliga, 25. LBS Cup der Junioren in Calw
 

2007
Damen 40 steigen in die Oberliga auf.
Neugründung der Damen 40/2. Knaben und Mädchenmannschaft steigen auf.
Margot-Seiferheld- Mädchenturnier wird ins Leben gerufen.
Juniorinnen werden Bezirkshallenmeister.

2008
Zusammenschluss der Jugend des TC und des TSV Hirsau zu einer Spielgemeinschaft.
Herren 55, Herren und Damen 40/2 steigen auf.
Calwer Junior Open werden ins Leben gerufen.
Raul Pereira gewinnt die Haiterbach Open, Junioren werden Bezirkshallenmeister.

2009
Ehrenmitglied Margot Seiferheld verstirbt.
Juniorinnen werden erneut Hallenbezirksmeister und gründen eine neue
Damenmannschaft.
Neugründung einer Herren 30 Mannschaft.
Junioren steigen in die Bezirksstaffel auf. Raul Pereira gewinnt Herrenberg Open und
erneut in Haiterbach. Nathalie Trautmann und Martin Trautmann gewinnen in ihren
Altersklassen das Birkenfelder Kleinfeldturnier.
Carlo Bienz wird zum Ehrenmitglied ernannt..

2010
Aufstieg von 4 weiblichen Mannschaften: Juniorinnen, Damen, Damen 30 und Damen 40/2.
LK Wertung wird vom WTB eingeführt. Martin Trautmann gewinnt die Calwer-Junior-Open,
Luca Reutter wird 2.

2011
Martina Fischer wird 1. Vorsitzende. Baubeginn des neuen Vereinsheimes.
Juniorinnen steigen erneut auf. Nathalie wird 3. bei den
Württembergischen Meisterschaften.

2012
Einweihung des neuen Vereinsheimes. Ehrenmitglied Walter Schlegel verstirbt.
Bezirk 5 wird bei der Verbandsreform zu Bezirk C.
Herren 30 steigen in die Bezirksoberliga auf.
Herren 55 werden zu Herren 60 Mannschaft in der Bezirksoberliga.
Juniorinnen steigen in die höchste Klasse des Bezirkes auf.
Luca Reutter gewinnt die Calwer-Junior-Open.

2013
Wolf Barth und Baldur Schön werden zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Anne Pühl gewinnt das Margot-Seiferheld-Mädchenturnier und Luca Reutter
erneut die Calwer-Junior-Open. Anne gewinnt auch die Herrenberg Open.
Die Damen spielen in der Oberligastaffel und können die Klasse halten.

2014
Celine Imensek gewinnt in Böblingen.
Luca Reutter belegt beim LBS Cup den 2. Platz.
Renovierung der Tennishalle und Sanierung des Daches.

2015
Kim Weiß gewinnt das Margot-Seiferheld-Turnier.
Calwer Juniorinnen krönen tolle Saison mit dem Gewinn der Württembergischen Meisterschaft.

2016 - 70 jähriges Jubiläum des TC Blau-Weiß
Neugründung einer Damen 50 Mannschaft.
 35. LBS Cup Calw 10. Margot-Seiferheld-Mädchenturnier

TC Blau Weiss Calw - Geschichte
 
© TC Blau Weiss Calw - 10/2010